Garagen-Bau

Parkhäuser und Tiefgaragen sind Verkehrsbauwerke und brauchen Expertenwissen. Sie gehören zu den anspruchsvollsten Ingenieurbauwerken überhaupt. Der dauerhafte Schutz vor Chlorideinträgen und die Verhinderung von Schäden stehen im Zentrum meines beruflichen Denkens und Handelns.

DIENSTLEISTUNGEN: GARAGEN-ERHALTUNG UND -INSTANDSETZUNG

GARAGEN-INSPEKTIONEN:
Regelmäßige visuelle Inspektion

  • des Oberflächenschutzes aller Fahr- und Parkflächen sowie Rampen. Erfasst werden Mängel, Schäden und Abnützungen der Beschichtung bzw. Abdichtung inkl. Hochzüge
  • der Dehnfugen, Rigole, Gullys, etc.
  • ◊ der Deckenuntersichten von Parkgeschoßen und Rampen in Hinblick auf Aussinterungen, Ausblühungen, Wasserdurchtritte und Korrosion.
  • Ev. der sichtbaren Haustechnikeinrichtungen bzw. Sonstiges
  • Erstellung von Mängelberichten mit Fotos und digitaler Verortung im Plan und Übergabe eines Garagen-Inspektionsbuches mit Einteilung der Mängel nach Dringlichkeit.

 
ERSTELLUNG EINES MASSNAHMENKATALOGES:
Aufbauend auf den Mängelberichten und dem Garagen-Inspektionsbuch wird ein Maßnahmenkatalog zur Behebung aller Mängel erstellt sowie Kostenschätzungen zur den Instandsetzungsmaßnahmen ausgearbeitet.
 
ZUSTANSANALYSEN UND INSTANDSETZUNGSKONZEPTE:
Garagen-Inspektion mit zusätzlicher Untersuchung des Stahlbetontragwerks auf Chloridwerte und Karbonatisierungstiefen sowie bei Bedarf Sondierstellen zur Erkundung des Bodenaufbaus. Erstellung eines Zustandsberichtes zum Schadensbild sowie der Abschätzung der Korrosionsgefährdung. Je nach Wunsch Ausarbeitung eines Maßnahmenkataloges, Sanierungskonzeptes und einer Kostenschätzung.
 
UMSETZUNGSPLANUNG UND PROJEKTMANAGEMENT:
Aufbauend auf der Garagen-Inspektion bzw. der Zustandsanalyse und dem Instandsetzungskonzept wird eine Umsetzungsplanung erstellt. Planung und Ausschreibung der Instandsetzungsmaßnahmen von Stahlbetontragwerk, Erneuerung bzw. Sanierung des Schutzsystems, der Einbauteile wie Rinnen und Gullys, Verbesserung von Gefälle, etc. Erstellung eines Bauablaufplanes bei Aufrechterhaltung des Betriebes. Begleitung bei Ausschreibung und Vergabe.
 
ÖRTLICHE BAUAUFSICHT UND/ODER QUALITÄTSKONTROLLE
Herkömmliche Bauüberwachung und/oder spezifische Qualitätskontrolle der geplanten Maßnahmen wie Betoninstandsetzung, Beschichtung, Abdichtung und Asphaltierung während der Ausführung zur Sicherstellung der Sanierungsziele. Dokumentation mittels Fotos und Berichten.
 
WARTUNGS- UND REINIGUNGSKONZEPTE, FACILITY MANAGEMENT
Erstellung von individuellen Konzepten für die richtige Wahl der Intervalle für Reinigung und Wartung.
Unterstützung bei der Einhaltung der Betriebsauflagen durch Erstellung von Wartungsplänen, o.ä. Kontrolle der FM-Firmen
 

DIENSTLEISTUNGEN: GARAGEN-NEUBAU

 
QUALITÄTSMONITORING GARAGE
Spezifische Qualitätskontrolle der geplanten Maßnahmen für ihre Tiefgarage oder ihr Parkdeck in Bezug auf die relevanten Themen wie Gefälle, Entwässerungskonzept, Betonqualitäten, Beschichtung, Abdichtung und Asphaltierung während der Planung, Ausschreibung und Ausführung.
Projektbegleitung vom Vorentwurf bis zur Übergabe: projektspezifische Beratung und Überprüfung der Pläne, Ausschreibungen und Ausführungsqualitäten mit dem Ziel der Sicherstellung der geforderten Qualitäten und Dauerhaftigkeit.
 
ÖRTLICHE BAUAUFSICHT / QUALITÄTSKONTROLLE FÜR BESCHICHTUNG UND ABDICHTUNG
Herkömmliche Bauüberwachung und/oder spezifische Qualitätskontrolle der geplanten Maßnahmen wie Betoninstandsetzung, Beschichtung, Abdichtung und Asphaltierung während der Ausführung zur Sicherstellung der Qualitätsziele. Dokumentation mittels Fotos und Berichten.
 
PROJEKTMANAGEMENT
Projektleitung und Bauherrnvertretung für Ihr Garagenprojekt bzw. auch Teilprojekt (Tiefgarage als Teil eines größeren Projektes) zur Sicherstellung der Qualitäts-, Kosten- und Terminziele durch einen Experten mit 23 Jahren Erfahrung in der Projektleitung im Hochbau.16 Jahren Erfahrung in der Umsetzung von Garagenprojekten und erfolgreiche Umsetzung von 18 Hoch- und Tiefgaragen als Projektverantwortliche auf Bauherrenseite.
 
MOBILITÄTSKONZEPTE UND PROJEKTENTWICKLUNG
Erstellung von Garagen- und Mobilitätskonzepten für Bauträgerauswahlverfahren
Sammelgaragen: Konzept der organisatorischen und ökonomischen Umsetzung der Stellplatzverpflichtung in den Sammelgaragen
Mobilitätskonzept basierend auf der Smart City Rahmenstrategie und dem Stadtentwicklungsplan STEP 2025
 
BERATUNG UND AUSSCHREIBUNG DIV. THEMEN
Beratung und Ausschreibung zu allen Fragen der Planung und Ausführung wie, z.B.:
Auswahl, Ausschreibung und Detailplanung für Abdichtung, Asphalt, Garagenbeschichtung, Dehnfugen, Gullys, Entwässerungsrinnen, etc.
Gefälle, Entwässerungssystem
Betontechnologie
Stand der Technik, Normen und Richtlinien
Mängel am Bauwerk
Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen wie Pflichtstellplätze, UVP, Betriebsanlagengenehmigungen